CANTIENICA-ÜBUNGSPROGRAMM

Das Cantienica-Beckenbodentraining sichert die Aufhängung des Beckenbodens, stabilisiert die Vernetzung des unteren Rückens mit der Bauchwand. Der gesamte Körper gewinnt an Spannkraft. Die Übungen setzen gezielt auf die tieferen Schichten des Beckenbodens und dessen Vernetzung zum Zwerchfell. Ein trainierter Beckenboden macht Sie frei beim Rennen, Trampolin Hüpfen, Springen, Lachen, Niesen, Husten. Das Training hilft bei Organsenkungen, Hüftarthrosen, Rückbildung nach der Schwangerschaft, Inkontinenz, Prostataleiden, Blasenschwäche und Rückenschmerzen im Kreuzbereich, Hämorrhoiden.